Aktuelle Zeit: Do 19. Jul 2018, 07:33



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 187

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ochsenbacken
#1BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2013, 14:56 
Eines der leckersten Gerichte sind für mich geschmorte Ochsenbacken.
Das ist das zarte Muskelfleisch aus der Backe des Ochsen.
Was brauchen wir dafür:

4-6 Ochsenbacken (beim Metzger vorbestellen, Kilo liegt so bei 10-14 €)
Butterschmalz
4 Möhren
1 Stange Porree
1 Bund Petersilie
1/2 Knolle Sellerie
2 mittlere Zwiebeln
1/4 Liter Rotwein
1/2 Liter Rinderfond
Tomatenmark
Salz
Pfeffer

Für die Sauce:
Zimt
3 Blätter Lorbeer
Koriandersamen
3 Nelken

Und so sehen die Ochsenbacken aus.

Bild

Nun geht es ans Braten.
Ich brate die Backen mit reichlich Butterschmalz in der Pfanne vor.

Bild


Bild

Dann füge ich einen Teil der kleingeschnittenen Möhren, Lauch und Sellerie hinzu.

Bild

Das ganze dann in einen großen Bräter zusammen mit dem restlichen Gemüse geben und den Rinderfond und etwas Tomatenmark hinzufügen.

Bild

Den Bräter in den Ofen und bei ca. 180 Grad eine Stunde schmoren.
Nach 1 Stunde die Temperatur auf 110 Grad verringern und noch ca. 2 Stunden schmoren.
Wichtig dabei ist das die Kerntemperatur nicht über 69 Grad geht da die backen sonst trocken werden.

Wenn man mit einem Messer in die Backen sticht und meint das man in weiche Butter sticht sind sie fertig.
Aus dem Bräter rausnehmen.

Bild

Nun geht es an das Zubereiten der Sauce.

Ich mixe das im Bräter verbliebene Schmorgut und passiere es durch ein Sieb und stelle daraus die Sauce her.
Wir würzen mit Salz, Zimt, Koriander,Nelken, den Lorbeerblättern und Pfeffer.
Zum Schluss noch einen guten Schuss Rotwein (Darf ruhig ein trockener sein) und lasse das ganze noch 15 Minuten aufkochen.
Nun die Backen für ca. 10 Minuten in die warme Sauce geben damit sie den Geschmack annehmen.

Dazu schmeckt ein leckerer Apfelrotkohl und Semmelknödel.
Guten Appetit :385:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ochsenbacken
#2BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2013, 15:35 
engagiert
engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 712
Barvermögen: 2.336,00 Points

Bank: 0,00 Points
Wohnort: Pforzheim
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 20x in 19 Posts
Geschlecht: männlich
O Gott sieht das lecker aus :good:

_________________
Der RAUSCH von gestern, löscht nicht den DURST von heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ochsenbacken
#3BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2013, 15:59 
Das ganze kann man auch mit Schweinebäckchen machen.
Die sind etwas günstiger, haben aber andere Garzeiten.
Ich lasse dabei aber den Zimt weg.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ochsenbacken
#4BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2013, 12:27 
engagiert
engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 617
Barvermögen: 225,00 Points

Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich habe Kalbsbäckchen bekommen. Werde die irgendwann mal machen.
Ich denke aber eher ohne Zimt.

_________________
Liebe Grüße Eva


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ochsenbacken
#5BeitragVerfasst: Fr 22. Nov 2013, 13:50 
engagiert
engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 617
Barvermögen: 225,00 Points

Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: weiblich
So, meine Bäckchen schmurgeln im Ofen.
Gewürzt mit Salz und Pfeffer, leicht mehliert, angebraten, dann viel Gemüse und Tomatenmark dazu, wie oben.
Mit einem Schuß Cognac abgelöscht, Rotwein, Fond, Rosmarin, Thymian, 1 Lorbeerblatt dazu.
Bei 100 Grad werden sie nun ca. 5 Std. im Ofen garen.
Dazu mache ich Kartoffel-Sellerie-Stampf und glasierte Möhrchen.

_________________
Liebe Grüße Eva


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 5 Beiträge ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de